Geschrieben von:
Kategorien: Training

Herzlichen Glückwunsch Adrian zum Athlet des Monats Februar 2018.

*Wie lange bist du schon Mitglied bei CrossFit Starforce?
Ich begann Anfang 2016 im Starforce Crossfit zu trainieren.

* Was ist dein/e Lieblings-WOD/Übung?
Mein Lieblings-WOD ist „The seven“. Dies ist ziemlich anspruchsvoll, dauert lange und bietet viel Abwechslung.
Von den Übungen her liegt mir die Langhantel ziemlich gut und macht auch dementsprechend viel Spass. Squats, Cleans oder Snatchs, eigentlich alles rund um Weightlifting.

* Welche/es Übung/WOD magst du am wenigsten?
Es gibt Übungen wie Burpees oder auch das Assault Bike die anstrengender sind als andere oder Übungen die einem schwerer fallen, aber ich würde nicht sagen dass ich diese nicht mag.

* Was hilft dir am meisten, damit du durchs WOD kommst?
Dass alle am gleichen Strang ziehen. Es macht ja jeder das Gleiche, nur auf seine Verhältnisse angepasst. Dadurch entsteht eine antreibende Gruppendynamik und Motivation alles zu geben.

* Hast du einen athletischen Hintergrund?
Ich war eigentlich immer sportlich aktiv. Früher Fussball gespielt, habe danach ca. 10 Jahre lang europaweit Mtb-Downhillrennen bestritten und bin dann schliesslich ins Crossfit gestolpert.

* Wie hat CrossFit dein Leben beeinflusst/verändert?
Auf jeden Fall positiv. Ich bin abends entspannter nach den Trainings, fühle mich besser, ausgeglichener und fitter als je zuvor. Beim Crossfit ist super, dass mann sich in kurzer Zeit extrem auspowern kann.

* Wie würdest du deine Ernährungsweise beschreiben?
Mit der Ernährung ist das so eine Sache bei mir. Da besteht noch Verbesserungspotential. Seit ich regelmässig trainiere achte ich mehr darauf, dass ich mich gesünder ernähre. Ich esse seither täglich Gemüse, Früchte oder Salat, bin aber von zu Hause aus eher viel und deftige Hausmannskost gewohnt. An Wochenenden ist ein XXL Burger oder zwei Pizzas keine seltenheit.

* Was machst du sonst so, wenn du nicht im CrossFit Starforce trainierst?
Eine grosse Leidenschaft ist und bleibt der Downhillsport.
Weiter gehe ich oft Wandern und im Winter Schneeschuh laufen. Ab und zu jogge oder klettere ich auch. Und als gemütlichen Ausgleich zum Sport und der Arbeit gehe ich oft mit Freunden Angeln.

* Wie viele Male pro Woche trainierst du?
Ich trainiere die Woche durch an 2-3 Tagen im Crossfit. An den Wochenenden bin ich eher in der Natur unterwegs.

* Was magst du am meisten am CrossFit Starforce?
Die stehts gute Stimmung im Gym und die professionellen Coaches die vor, während und auch nach den Trainings mit Rat und Tat zur Seite stehen.

* Welchen Tipp würdest du einer Person geben, die gerade erst mit CrossFit angefangen hat?
Im Vordergrund sollte sicherlich immer der Spass an der Sache bleiben. Oder wenn mal etwas nicht auf Anhieb klappt, nicht den Kopf hängen lassen! Beim nächsten Mal gehts schon besser.

* Möchtest du sonst noch etwas hinzufügen?
Ich empfehle Crossfit eigentlich jedem, egal welchen Alters oder körperlichen Fitness. Sollte jeder mal ausprobiert haben.